Audioarchiv

Zum Downloaden einer Datei bitte mit rechter Maustaste anklicken und "speichern unter" wählen.

BURGER / GRAF / LECHNER live in der Kartause Aggsbach

Ein Benefizkonzert für Hochwasseropfer 2003 in Aggsbachdorf an der Donau;
Besetzung:
Anton Burger - Viola und Violine, Georg Graf - Bassklarinette, Flöte und Sopran, Otto Lechner - Akkordeon 

gesamtes Konzert (57 MB) Play

ALOIS WALZER

Die Aufnahme entstand vermutlich 1999 im Miles Smiles
Es spielen:
Johanna Lewis - Violine, Max Nagl - Saxophone, Herbert Reisinger - Schlagzeug und Gesang, Otto Lechner - Akkordeon.

ARNAUD METHIVIER & OTTO LECHNER

live in france 2002

DIE WIENER RAY-SESSION

live im Miles Smiles

Eine Session zu Ehren von Anne Bennent und deren 40sten Geburtstag;

Die Besetzung:
Kaderoray, vocal / Otto Lechner, accordeon / Anis Kasbaoui, keyboards / Christoph Helm, guitar / Christoph Petschina, bass / Raouf Kahouli, tarabuca / Graf Georg, reeds / Farid Al Schami, drums

DIVINA ZIEHHARMONIKA

Im Jänner 2004 fand im Karioka, Wien 20 eine Reunion einer Wiener Weltmusikkultband der frühen 90er statt:

Joao de Bruco, Perkussion / Patrice Heral, Perkussion / Anton Burger, Viola und Violine / Otto Lechner, Akkordeon und Keyboard

LIVE im Karioka I
gesamtes Konzert (50 MB)Play

LIVE im Karioka II
gesamtes Konzert (46 MB)Play

OTTO LECHNER UND GEORG GRAF

Der Wind schreit Maria

Ein Themenabend zu „Maria“ mit Georg Graf (Saxophone) und Otto Lechner (Harmonium und Akkordeon), der im Oktober 2005 in der Bunkerei im Wiener Augarten stattfand und aufgezeichnet wurde.

Als Gast ist Ljubinka Jokic mit Stimme und Gitarre zu hören.

 

Session I

 

Session II

DAS VIENNA RAIORCHESTER

Das Viennaraiorchester wurde im Frühling 2001 vom marokkanischen Sänger Kaderoray und mir (Otto Lechner) ins Leben gerufen. Es besteht aus in Österreich lebenden Magrebinern und in Österreich lebenden Österreichern. Gespielt wird Rai, eine in Algerien und Marokko entstandene Mischung aus Folklore und Afropop, der wir noch einige Jazzelemente hinzugefügt haben.

Die Besetzung:
Hamdaoui Abdel Kader, vocal / Otto Lechner, accordeon,organ / Anis Kasbaoui, keyboards /  Christoph Helm, guitar /  Christoph Petschina, bass /  Raouf Kahouli, tarabuca /  Herbert Reisinger, drums /  Graf Georg, reeds / Ben Aissa Ben, violine

 

Demo 1

 

Demo 2

 

Live im Metropol 1/2003

 

Live im Metropol 2/2003

 

Live in Lindabrunn

 

IM KABELWERK 2001

Eine Soloperformance aus dem Jahre 2001 mit elektrischem Akkordeon

LECHNER / NAGL / HERAL

Ein sehr eigenartiges Konzert im Wiener Miles Smiles mit
Max Nagl Saxophone, Patrice Heral Perkussion, Otto Lechner Akkordeon und Klavier.

Hinweis: 1993 war dieses Trio im Augartenstudio und hat dort Aufnahmen gemacht, die unter dem Titel nagl3 veröffentlicht wurden und auch in diesem Archiv zu finden sind.

Miles Smiles 1

 

Miles Smiles 2

LJUBINKA JOKIC UND DAS KLEINE WINDHUNDTANZORCHESTER

Im ersten Teil hören wir
Christoph Petschina am E-Bass, Joao de Bruco (Perkussion), Otto Lechner (E-Klavier).

Später kamen dann noch
Herbert Pirker (Schlagzeug), Peter Rosmanith (Perkussion), Alexander Danilov (Klarinette) hinzu.
Mittelpunkt und Star der Session, die im September 2005 im „Pomali“ am Wiener Gaußplatz stattgefunden hat, war Lubinka Jokic, Stimme und Gitarre.

 

Jillout 1

 

Jillout 2

LOS GRINGOS

Sie wünschen, und Los Gringos – das sind
Klaus Trabitsch (Gitarre und Gesang), Peter Rosmanith (Perkussion), Otto Lechner (Akkordeon und Gesang) – spielen…..
Die Frage ist, ob sie ihren Wunsch dann noch wieder erkennen – kreative Kommerzmusik (kreko) lässt Sie anders tanzen.

Das Konzert wurde im Februar 2006 in der „Brücke“ in Graz aufgenommen – Vorsicht!

 

Live in Graz

MOOR / SAYER / LECHNER

Alex Wandruschka hat sich zum 50er ein Konzert geschenkt:
Karl Saier, Bass / Mikel Moor, Klarinette und Saxophon / Otto Lechner, Akkordeon

Nach einer kurzen Probe am Nachmittag fand das Konzert im März 2006 in Maria Lanzendorf statt.

NAGL / LECHNER / JONES

Live in Salzburg

Das ist das Live-Konzert zur wunderschönen cd „Flamingos“ von Max Nagl:
Max Nagl, saxophone / Bratly Jones, bass / Otto Lechner,  akkordeon

OTTO LECHNER - KOENEQUARTET

3 Walzer

 

Konzert für Akkordeon und Streichquartet von Hans Steiner

RITTER / LECHNER

Ort der Handlung ist die Stadtpfarrkirche Stockerau – die höchste Kirche Niederösterreichs.
Es spielen: Karl Ritter, verstärkte akustische Gitarre / Otto Lechner, Kirchenorgel

pst!

WINDHUND

limitationes 2001

Die Aufnahmen entstanden in Rudersdorf (Südburgenland).

Im 1. Teil spielten:
Stoian Jankulov, percussion / Achim Tang, bass / Karl Ritter, gitarre /
Anatoli Vapirov, saxophon / Otto Lechner, akkordeon

2. Teil:

Anna Hauff, stimme / Melissa Coleman, chello / Johanna Lewis, violine / Stoian Jankulov, perkussion / Achim Tang, bass / Karl Ritter, gitarre / Anatoli Vapirov, saxophon / Otto Lechner, akkordeon / und andere

1. Teil

 

2. Teil

01-windhund_02.mp3 (37 MB)Play

PAMELIA KURSTIN / OTTO LECHNER

Ein Duo mit Pamelia Kurstin,  Theremin / Otto Lechner, Fender-Rodespiano

Aufgenommen im Miles Smiles, Juli 2006

kurstin_lechner miles-smiles 01.mp3 (26 MB)Play

OTTO LECHNER

langsam.mp3Play

 

zurück zum Seitenanfang

© 2007 - 2015 - Impressum - Webdesign by Daniela Koller